Veranstaltungen

Im Jahre 1638 haben Anna und Hans Wittram, mitten im 30. Jährigen Krieg, ihre Färberei eröffnet. So ziehen sich die Spuren des Blaudrucks bis in das heutige Jahr. Aber wie hat die Familie gelebt, wie gearbeitet, wie waren die Lebensumstände für eine elf köpfige Familie – all diesen und noch mehr Spuren sind wir auf intensiven Recherchegängen begegnet. Patricia M.Keil, Projektleiterin der Denkmalpaten, ist seit einiger Zeit dabei das Haus wieder mit Interessierten Bürgern und Schülern zu revitalisieren.