Was macht den JuLi Blog aus….

Nun, eigentlich das, was jeden Blog ausmachen sollte. Wir präsentieren Euch hier regelmäßig, was uns gerade so bewegt. Was gibt’s Neues in der Jungen Linde, was steht an.

Seiner heimatlichen Tradition nachzugehen ist doch etwas Herzliches! Einen wichtigen Anteil an dem Osterfest haben die Ostereier, bunt und fantasievoll bemalt. In der Ukraine werden sie „Pysanky“ oder „Kraschanky“ genannt. Ein Stück Heimat für die Kinder.

Mit den genialen selbst gestalteten T-Shirts sind rund 15 Kinder beim diesjährigen Bierstadtlauf vom Team Junge Linde gestartet! Wir sind ganz stolz und

freuen uns über soviel Power und Freude aller Beteiligten!

Bei herrlichem Wetter startete Holzbildhauerin Stefanie Fuentes-Schreiber mit acht hochmotivierten Teilnehmen den ersten Holzbildhauer-Workshop

an der Jungen Linde. Die Teilnehmer – zum Teil mit und ohne Erfahrung – brachten ihre Ideen zum Objekt mit und nach ausgiebigen Vorbereitungen durch die … weiterlesen... “Grandioser Holzschnitz-Workshop”

Was kann es Schöneres geben als draußen zu spielen! Mit den ersten Sonnenstrählchen sind wir mit den Little Julis raus in den Hof und haben wieder ein vielseitiges Repertoire an Basteleien angeboten. KnetschBilder für die Kleinsten -einfach genial da völlig … weiterlesen... “Wir rocken den Juli-Hof”

Wir haben heute dem Regen getrotzt und haben es uns richtig gut gehen lassen. Melanie hat wieder tolle Sachen für die größeren unter unseren Kleinen vorbereitet und auch mit Glitzer wurde wieder nicht gespart. Das Ergebnis sind wunderschöne Osterdeko-Hänger in … weiterlesen... “Osterhasen ALARM bei den Little Julis”

Es ist ganz schön anstrengend einen Lehmstein herzustellen, da waren sich alle 13 Kinder, die im Rahmen des TalentCampus in ihren Osterferien intensive Stunden im Wolpeterhaus bei den Denkmalpaten verbracht haben, einig. Richtig abwiegen, ausgiebig rühren und das matschige Gefühl … weiterlesen... “Betreten der Baustelle erwünscht”

Messen, Wiegen, Mischen und vor allem selber Bauen löste bei den Schülern der Klasse 3b der Pestalozzi Grundschule große Begeisterung aus. Ein Mix aus Matheunterricht und Werken vermischte sich bei ihrem Besuch im Wolpeterhaus und die Kinder merkten schnell, dass … weiterlesen... “„Bauen macht Spaß!“ Pestalozzi Grundschule besucht Wolpeterhaus”

Es war ein „Großeinsatz“ von Angestellten und Beamten des Polizeikommissariates Einbeck, der jüngst im Einbecker WolpeterHaus stattgefunden hat. Getarnt als ein Betriebsausflug untersuchten rund 15 Einbecker Beamte das geschichtsträchtige alte Fachwerkhaus in der Wolperstraße 23. Nachdem die tatverdächtige Denkmalpatin Patricia … weiterlesen... “Polizei untersuchte WolpeterHaus”