Home

Let’s go JuLi

…hier bist Du richtig! Richtig, wenn Du Lust hast, aktiv zu werden, kreativ ans Werk zu gehen, Dich für Deine Stadt einbringen möchtest, etwas bewegen möchtest oder einfach nur mal zwischenduch wo ankommen möchtest.

Entdeckt die Vielfältigkeit in der JuLi und um die JuLi herum. Wir freuen uns auf Euch.

Euer JuLi-Team

Auch im April 2021 erfreute sich die Junge Linde wieder über ein reges kreatives und spannendes Treiben unter ihrem Dach. Der TalentCampus der KVHS hat wieder für rund 14 Kindern in der Jungen Linde mit abwechslungsreichen Gemeinschaftsaktionen…
Nachdem der Wahlpflichtkurs Gesellschaftslehre des 9. Jahrgangs der IGS Einbeck gemeinsam mit Henrik Probst von der Stadtjugendpflege bereits eine Satzung und Wahlordnung für das zukünftige Jugendparlament verfasst hat, wir in der Jungen…
Die wuchtige Metalband "Mudgazer" liefert einen Mitschnitt, den Luis, Lars, Julz und Lasse mit sozialer Distanz als Video-Konferenz eingespielt haben.
Durchwamsen, Schluff, schleimig und glitschig – alles gewöhnungsbedürftige Begriffe die auf Anhieb nicht gerade einladend wirken. Doch Dieter Brauch, Geschäftsführer von Pilosith und Lehmbauexperte, begeisterte am Mittwoch, den 24. März…
Die Kreisvolkshochschule Northeim als anerkannter Bildungsträger organisiert in der Jungen Linde außerschulische Bildungsangebote für bildungsbenachteiligte Jugendliche und Erwachsene. Das Soziokulturelle Konzept und die gute Lage ermöglicht einen niedrigschwelligen Einstieg für non-formale Bildung, die dann als  Stärkung bzw. Grundlage zur formalen Bildung (Bildungsabschlüssen) führt.
Wir warten auf Gewissheit dazu, in welcher Form wir unsere beliebten Nähkurse hoffentlich bald wieder durchführen dürfen. Die Coronaregeln sind ja leider alles andere als planbar. Bis wir hier also mehr mitteilen können, nutzen wir die…
Man nehme Stroh, Sand, 300 kg fetten Lehm und Lust auf Zukunft – mische alles und ein tolles Gemeinschaftsprojekt entsteht. Schüler der Goetheschule lassen sich auf eine geschichtliche Sinneserfahrung ein und sind bereit Zukunft zu bauen.…
Einbecker Jugendlichen eine Stimme geben. Ein Vorhaben, dass Jugendpfleger Henrik Probst schon seit sehr vielen Jahren umgesetzt sehen möchte. Nun soll es mittels einer kraftvollen und entschlossenen Initiative aus dem Wahlpflichtkurs Gesellschaftslehre an der IGS Einbeck endlich wahr werden -  ein durchaus umfangreiches Vorhaben!
Die KVHS ist seit geraumer Zeit ein wichtiger Partner der Jugend- und Soziokulturvilla Junge Linde. Seien es die Integrationskurse im Bereich Deutsch als Fremdsprache oder auch Jugendprogramme wie z.B. das regelmäßig in der JuLi realisierte…
Wir haben Lust, Euch neugierig zu machen, denn die Sonne lacht und der Frühling steht vor der Tür! Und so wie es aussieht auch die ersten Lockerungen in Bezug auf die noch andauernde Corona-Pandemie. Da wir mit einem baldigen Start unserer…
Maxim Seehagen alias Herrmann Comix entführte am 6. März in die Welt des Comiczeichnens. Ein Blick zurück auf diesen gelungenen Malwerk-Workshop... Geometrie zum Schmunzeln und immer wieder auch zum herzhaften Lachen! Für den jüngsten…
Schon von weitem bot sich am Sonntagabend, dem 28. Feb. 2021, ein ungewohnter Anblick im Hubeweg für die Einbecker. Die Jungen Linde in Pink, Grün und Blau strahlte am Rare Disease Day – dem internationaler Tag der seltenen Erkrankungen – und setzte damit ein Zeichen für Inklusion.
Wir JuLi-Kreativen sind heute mal handgreiflich gegen Restlaub vom letzten Jahr und gegen Winterstaub geworden... Nach dem tatkräftigen Einsatz können wir uns über einen aufgeräumten Hinterhof freuen. Zum Einsatz kam zum Schluss auch…
Alle wollen Netzwerkarbeit.... das ist trotz vieler sozialer Medien oft gar nicht so einfach. Mit unserem Einbecker Blog "Kultur-im-Team" scheint uns hier ein wertvolles neues News-Tool erarbeitet zu werden. Wir sind gespannt und arbeiten mit…
Seit heute sind auch WIR begeistert vertreten auf dem "Einbecker KulturBlog" von Kultur-im-Team. Was das sein soll.... - ganz einfach: ein Verbund aus Einbecker Kulturblogs.
In Einbeck wurde die Szene der Denkmalpaten durch die aus Hann. Münden stammende Fachwerkaktivisten Patricia M. Keil ins Leben gerufen. Seit 2015 in Einbeck lebend, hat Patricia M. Keil sehr schnell auch in ihrer neuen Heimatstadt das reiche Fachwerkerbe in den Fokus genommen.
Corona hat allen dazu verholfen, sich digital neu aufzustellen. Treffen in größeren Gruppen finden seit geraumer Zeit via ZOOM, Go-to-Meeting, Skype etc. statt. Wir werden an dieser Stelle immer aktuell die akutellen Möglichkeiten zu physischen…
Selbstredend, dass Klassiker wie Schach, Dame, Skat und Doppelkopf in unserem Spielfundus nicht fehlen. Natürlich kann man auch gern das eigene Lieblingsspiel mitbringen, für das zu Hause zu selten MitspielerInnen zu finden sind.
Jugendliche stehen vor dem Fachwerkhaus in der Wolperstraße und fotografieren es, denn aufsehenerregend sind die zwei handgeschriebenen Banner schon. „Ich möchte leben. Ich möchte, dass kleine Kinderfüße wieder über meinen Boden laufen, dass Familien in mir Feste feiern und sich tagein tagaus die Türen für Besucher öffnen…“ da entsteht durchaus ein Mitgefühl für das Einzeldenkmal von 1573. Da nun schon Mitgefühl für das alte Fachwerkhaus entstanden ist, braucht es auch einen Namen und den hat es auch bekommen – wir nennen es liebevoll WolpeterHaus.
Da tippt man so im Einbecker KulturBüro seine Kulturtexte, hat im Augenwinkel das Stadtleben auf dem Möncheplatz ein wenig im Auge und auf einmal siehst Du sie: zwei große schwarze Hüte, zwei gezwirbelte Wanderstöcke und zwei zünftige…